englisch

Literatur

Buchrezensionen und Veranstaltungsbesprechungen

Anbei finden Sie hier ausgewählte Arbeitsproben, die ich unter anderem im Literaturressort des Online-Magazins Campus Web, bei Kultura Extra und in der Kritischen Ausgabe veröffentlichte. Die verlinkten Fotos stehen nicht immer in einem direkten Zusammenhang zu den verlinkten Artikeln:

 

Roman: Margaret Atwood - Hexensaat. „Merde, Bro, merde Dude.“ (06.10.2017)

 

Wum Design: Thorsten Knoll (Hg.) - Veranstaltungen 4.0. Konferenzen, Messen und Events im digitalen Wandel. Veranstaltungen 4.0 - Digitaler Wandel bei Events (30.09.2017)

 

Politisches Sachbuch: Martin Schulz - Was mir wichtig ist. Sanfter Melancholiker der Gerechtigkeit (25.09.2017)

 

Prosa: Ilija Trojanow - Nach der Flucht. Welche Flucht? (19.09.2017)

 

Wum Design: Johannes Ippen - Web Fatale. Make it simple – „Web Fatale“ erklärt, wie man Internetuser für die eigene Sache gewinnt (31.08.2017)

 

Biografie: Krzysztof Charamsa - Der erste Stein. Eine Kirche voller Narren (28.08.2017)

 

Wum Design: Cathrin Tusche - Das Google Analytics-Buch. Praxistipps von der Expertin (16.08.2017)

 

Krimi: Jean-Luc Bannalec - Bretonisches Leuchten. Ruhelos im Urlaub (29.07.2017)

 

Politisches Sachbuch: Alexander Hagelüken - Das gespaltene Land. Die Deutschen: Europas Habenichtse (03.07.2017)

 

Krimi: Juliane Beer - Selbst gerächt. Gentrifizierungs-Gegner räumen auf (26.06.2017)

 

Lesen im Urlaub: Miranda July - Zehn Wahrheiten. Storys. Zwischen den Stühlen (21.06.2017)

 

Lesen im Urlaub: Ivo Andric - Die Brücke über die Drina. Vorbeirauschende Jahrhunderte (04.06.2017)

 

Lesen im Urlaub: Katharina Geiser - Vierfleck oder Das Glück. Genießer in bitteren Zeiten (01.06.2017)

 

Buchkritik, Biografie: Natascha Wodin - Sie kam aus Mariupol. Displaced Persons (19.05.2017)

 

Buchkritik, Biografie: Thomas Melle - Die Welt im Rücken. Der Wille, weg zu sein (23.04.2017)

 

Buchkritik, Reise: Bonn in sechs Büchern. Bilder und Geschichten in sechs aktuellen Büchern über die Bundesstadt. Zweitveröffentlicht als Ein Stadtspaziergang (18.04.2017)

 

Bundesstadt, Veranstaltungen: Nachbericht zum Literaturcamp NRW am 8. April in der Bonner Volkshochschule. Improvisation, Bewegung und eine Prise Humor (09.04.2017)

 

Lesen im Urlaub: Delphine de Vigan - Das Lächeln meiner Mutter. Familiäre Bande und ihre Opfer (20.03.2017)

 

Gesammelte Buchkritiken: Zwölf Lektüreerlebnisse in einem Jahr auf medien-im-test:

  1. Literaturhinweis: Didier Eribon – Rückkehr nach Reims (31.01.2017)
  2.  

  3. Buchhinweis: Dieter Wellershoff – Im Dickicht des Lebens. Ausgewählte Erzählungen (28.01.2017)
  4.  

  5. Buchhinweis: Das Rom der Ingeborg Bachmann (28.01.2017)
  6.  

  7. Buchhinweis: Liane Dirks – Sich in das Leben schreiben. Der Weg zur Selbstentfaltung (27.01.2017)
  8.  

  9. Buchtipp: Nicholas Evans – Wenn Sprachen sterben: und was wir mit ihnen verlieren (27.01.2017)
  10.  

  11. Buchhinweis: Peter Wohlleben – Das geheime Leben der Bäume (26.01.2017)
  12.  

  13. Literaturhinweis: Richard Jäger – Insel des Phönix (26.01.2017)
  14.  

  15. Buchhinweis: Cees Nooteboom – Reisen zu Hieronymus Bosch. Eine düstere Vorahnung (25.01.2017)
  16.  

  17. Buchtipp: Astrid Lindgren – Die Menschheit hat den Verstand verloren. Tagebücher 1939-1945 (25.01.2017)
  18.  

  19. Buchtipp: Navid Kermani – Ungläubiges Staunen: Über das Christentum (24.01.2017)
  20.  

  21. Buchtipp: Michael Lüders – Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet (24.01.2017)
  22.  

  23. Literaturtipp:. Sahra Wagenknecht – Reichtum ohne Gier. Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten (23.1.2017)

 

WUM Design: Vivian Pein - Der Social Media Manager. Handbuch für Ausbildung und Beruf. Buchtipp für erfolgreiches Social Media Management (10.11.2016)

 

Roman: Katja Lange-Müller - Drehtür. Ohne Weg kein Ziel (01.11.2016)

 

Roman: Szilárd Borbély - Die Mittellosen. Leben ohne Wert (26.10.2016) Zweitveröffenticht auf Das Debüt (18.05.2017)

 

Interview: Im Gespräch mit der Autorin Juliane Beer. "Gebrochene Existenzen interessieren mich." (05.10.2016)

 

Krimi: Juliane Beer - Unvermeidliche Beeinflussung. Allein unter Nachbarn (02.10.2016)

 

Roman: Connie Palmen - Du sagst es. Ted Hughes Liebe zu Sylvia Plath (16.09.2016)

 

Krimi: Jean-Luc Bannalec - Bretonische Flut. Düfte, Farben, Urgefühle (12.08.2016)

 

Roman: Siri Hustvedt – Die gleißende Welt. Verschleierungstaktiken künstlerischer Identität (16.07.2016)

 

Roman: Michael Cunningham – Die Schneekönigin. Bewusstseinsströme (30.06.2016)

 

Gesammelte Buchkritiken: Zwölf Lektüreerlebnisse in einem Jahr: Berlin- und Stuttgart-Reiseführer, Social Media-Ratgeber, Fachpublikationen zu Controlling und Web-Analytics und einige Prachtbände. Jahresrückblick 2015 – jeden Monat ein Buch. Zweitveröffentlicht auf Freitag.de (30.12.2015)

 

Roman: Donna Tartt – Der Distelfink. In der Luft hängendes, gekettetes Selbst (23.11.2015)

 

Krimi: Jean-Luc Bannalec – Bretonischer Stolz. „Nur Banausen spülen Austern herunter“ (06.11.2015)

 

Roman: Miranda July – Der erste fiese Typ. Zwanghaft verliebt (05.10.2015)

 

Roman: Juliane Beer – Frau Doktor E. liebt die Abendsonne. Ein schelmischer Ärztinnenroman (01.09.2015)

 

Roman: Édouard Louis – Das Ende von Eddy. Eine lange Reihe von Niederlagen gegen sich selbst (07.07.2015)

 

Erzählungen: Alice Munro – Liebes Leben. Daseinsmomente voll von Möglichkeiten und Unwägbarkeiten. Zweitveröffentlicht auf Freitag.de (01.04.2015)

 

Rezension: Kristof Magnusson – Arztroman. Sie arbeitet für ihr Leben gern. Zweitveröffentlicht bei derFreitag (27.12.2014)

 

Doppelkrimibesprechung: Jean-Luc Bannalec – Bretonische Brandung / Bretonisches Gold. Wonnevoller Urlaubsflair mit sorgsam ausgefeilten Morden (19.10.2014)

 

Rezension: Judith Hermann – Aller Liebe Anfang. Behutsam changieren in Aller Liebe Anfang Bilder der Einsamkeit und Zweisamkeit (15.10.2014)

 

Rezension: Brigitte Kronauer – Gewäsch und Gewimmel. Wundersam und poetisch. Stehende Momente im Daseinsfluss (17.08.2014) Zweitveröffentlicht bei derFreitag (16.12.2014)

 

Ratgeber: Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill – Wie Karrieren im Web 2.0 funktionieren. Berufsziel Social Media (09.02.2014) Zweitveröffentlicht bei ne-na.me (07.03.2014)

 

Wissenschaftliches: Pierre Bayard – Wie man über Orte spricht, an denen man nicht gewesen ist. Das innere Ausland (29.12.2013) Zweitveröffentlicht bei derFreitag (16.12.2014)

 

Wissenschaftliches: Kathrin Passig, Sascha Lobo – Internet. Segen oder Fluch. Der Kick beim Klick (22.08.2013)

 

Belletristik: Michael Cunningham – In die Nacht hinein. Kalter Sprung in die Ungewissheit (10.02.2013)

 

Wissenschaftliches: Sabine Paul – Paläopower. Die Kraft, die aus der Urzeit kommt (04.01.2013)

 

Reiseliteratur: Drei aktuelle Stadtführer über die Bundeshauptstadt. Take My Breath Away : Berlin (28.11.2012)

 

Buch-Rezension: Marlen Haushofer – Die Wand. Mit der Grenzerfahrung allein (06.11.2012)

 

Klassiker re-rezipiert: Elias Canetti – Die Stimmen von Marrakesch. Die Lust im Elend (17.10.2012)

 

Reiseliteratur: Drei aktuelle Reise- und Wanderführer über Südfrankreich und die Pyrenäen. Sinnige Guides für Exkursionen im Nachbarland (08.10.2012)

 

Belletristik: Miranda July – Es findet dich. Hausbesuche in Zeiten des World Wide Web (08.09.2012)

 

Belletristik: Jean-Luc Bannalec – Bretonische Verhältnisse. Eine trügerische Idylle (06.09.2012)

 

Reiseliteratur: Drei aktuelle Reiseführer über die größte Insel der Kanaren. Ewige Sonne, eindrucksvolle Gebirge und vegetative Gegensätze (23.07.2012)

 

Autoren: Sabine Huttel im Gespräch mit Campus-Web. „Außenseiter“ im Blick, mit viel Gespür für ihr Innenleben(11.06.2012) Zweitveröffentlicht in der BAStA Nr. 687 (Seiten 8-9)

 

Belletristik: Philippe Besson – Venice Beach. Aus lauter Liebe (05.06.2012)

 

Veranstaltungen: Ulla Hahn las am 8. Februar in Bonn Gedichte aus Wiederworte. Poetische Gespräche mit dem früheren Selbst (14.02.2012)

 

Belletristik: Sabine Huttel – Slalom. Annäherungen und Verschleierungstaktiken (06.02.2012)

 

Wissenschaftliches: Annika Beckmann u. a. (Hrsg.) – Horror als Alltag. Bann des Buffyversums (13.01.2012)

 

Wissenschaftliches: Kai-Hinrich Renner/ Tim Renner – Digital ist besser. Wie das Internet alle anderen Medien auffrisst (28.12.2011)

 

Belletristik: Perihan Magden – Ali und Ramazan. Liebe unter dem Halbmond (27.11.2011)

 

Studie: Romy Fröhlich – Büchermenschen in Deutschland. Frauen werden in der Buchbranche schlechter bezahlt (08.11.2011)

 

Belletristik: John Updike – Die Witwen von Eastwick. Unverhoffte Rückkehr des diabolischen Hexenreigens (28.06.2011)

 

Autoren: Herta Müllers Essaysammlung Immer derselbe Schnee und immer derselbe Onkel. „Literatur ist ein fades Wort.“(24.08.2011)

 

campus-web@lit.cologne: Andrea Levys The Long Song erzählt vom Ende der Sklaverei. Teerpinsel, Ebenholz und Bitterschokolade (07.04.2011)

 

campus-web@lit.cologne: Jubiläumsgala 50 Jahre Amnesty International am 17. März. Dem Verbot der freien Meinungsäußerung entgegentreten (25.03.2011)

 

Buch-Rezension: Virginia Woolf – The Voyage Out. Gemeinschaftliche Expeditionen auf unsicherem Weltenmeer (28.01.2011) Erstveröffentlicht. (16.10.2007)

 

Belletristik: Herta Müller – Der Fuchs war damals schon der Jäger. „Macht nichts, macht nichts“ (21.01.2011)

 

Porträt: Ein Gespräch mit Belinda Bindig und Lydia-Maria Ouart, Mitbegründerinnen des Berliner Ringbuch Verlags. Studentisches Wissen in Buchform veröffentlichen (11.11.2010)

 

Porträt: Teil II des Gesprächs mit den Gründern des Berliner Ringbuch Verlags. Studentisches Wissen in Buchform vermitteln (11.11.2010)

 

Belletristik: Anne Köhler – Nichts werden macht auch viel Arbeit. Mein Leben in Nebenjobs. Unbezahlte Praktika, Existenzängste und die beherzte Suche nach einem poetischen Lebensentwurf (10.11.2010)

 

Veranstaltungen: Silvia Pistotnig las am 29. Oktober beim 1LIVE Klubbing im Bonner Pantheon. Nachricht von Niemand an alleswirdbesser[at]gmx.at (31.10.2010)

 

Frankfurter Buchmesse: Iris Radisch spricht mit Ruth Klüger über ihren Essayband „Was Frauen schreiben“. Die alte, reife Frau in der Literatur (16.10.2010)

 

Frankfurter Buchmesse: Über den Wunsch nach mehr weiblicher Schreibe in der Gegenwartsliteratur und eine Zauberlehrlings-Neigung. Die alte, reife Frau in der Literatur – Teil 2 (16.10.2010)

 

Frankfurter Buchmesse: Melinda Nadj Abonji, die diesjährige Preisträgerin des Deutschen Buchpreises, im Gespräch mit dem Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel. Verschiedene Sprachheimaten: Die Mehrstimmigkeit des Textes hörbar machen (16.10.2010)

 

Belletristik: Dorothee Elmiger – Einladung an die Waghalsigen. Treibgut und Geröll – Wie (er-)finden wir einen Fluss (9.10.2010)

 

Marlen Haushofers Novelle Wir töten Stella. >>Output literarisch<< „Wir töten Stella“ (27.11.2007)

 

Autorenportrait: „Im Topf rühren und den Bodensatz nach oben holen.“ Der Schriftsteller Eric Walz (02.10.2007)

 

Henriette Clara Herborns Erzählband Zufall. >>Output literarisch<< „Zufall“ (04.09.2007)

 

Peter Rehbergs Romandebüt Fag Love. >>Output literarisch<< „Fag Love“ (26.06.2007)

 

Katja Lange-Müllers Erzählband Die Enten, die Frauen und die Wahrheit. >>Output literarisch<< „Die Enten, die Frauen und die Wahrheit“ (15.05.2007)

 

Briefwechsel von Franka Potente und Max Urlacher. >>Output literarisch<< „Los Angeles – Berlin. Ein Jahr“ (08.05.2007)

 

Autoren: Eric Walz im Gespräch mit der Kritischen Ausgabe. „Denn das will ich sein: Ein Geschichtenerzähler“ (08.04.2006)

 

Belletristik: Philippe Besson – Sein Bruder. Der stumm gewordene Begleiter des Sterbenden (13.12.2005)

 

Weihnachtskalender: Das 6. Türchen (06.12.2005)

 

Frankfurter Buchmesse: „Sophie Scholl- Die letzten Tage“ im Forum Film. Schwieriger Heldenkult (15.11.2005)

 

Belletristik: Elfriede Jelinek – Die Liebhaberinnen … auch ekelt sich brigitte vor heinz! (30.08.2005)

 

Belletristik: Mascha Kurtz – Wir sind’s. „Ich winke nicht zurück.“ (20.08.2005)

Redakteur u.a. für folgende Print-Produkte: